Jetzt bewerben »
Datum:  03.07.2024
Standort: 

München, BY, DE

Unternehmen:  Wacker Chemie AG
 
Sie wollen Verantwortung übernehmen und mit Ihrer Arbeit etwas bewegen? Mit Ihrer Expertise erreichen wir gemeinsam große Ziele. Wir sind WACKER – Verlässlich. Entschlossen. Ambitioniert. Als eines der forschungsintensivsten Chemieunternehmen der Welt ermöglichen wir seit über 100 Jahren unzählige Produkte, die aus Ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Von veganen Nahrungsmitteln über ressourcenschonende Gebäude bis hin zur Solarzelle. Wir entwickeln nachhaltige Lösungen, die die Zukunft verändern.
 
Um unser Team in ​München​ zu verstärken, suchen wir Sie innerhalb des Bereiches Retirement Benefits, für die Abteilung Risk Management als
Referent (w/m/d) Risikomanagement mit Schwerpunkt Regulatorik.
 

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für das Dienstleister- und IT-Management der Pensionskasse, zwei eng miteinander verzahnte und gleichzeitig facettenreiche Kernbereiche unserer Geschäftsorganisation

  • Sicherstellung der Compliance mit den regulatorischen Anforderungen, insbesondere Vorbereitung und Durchführung aller aufsichtsrechtlich geforderten Meldungen, in Ihren Zuständigkeitsbereichen

  • Schnittstellenfunktion zwischen den Sachgebieten der Pensionskasse, ihren Geschäftspartnern, sowie den nationalen und internationalen Aufsichtsbehörden, insbesondere Steuerung und Überwachung der übergreifenden Prozesse

  • Unterstützung des Risikomanagements und der unabhängigen Risikocontrollingfunktion, insbesondere durch Analyse und Management der Third Party-Risiken  

  • Mitarbeit bei der strategischen Neu- und Weiterentwicklung sowie der laufenden Optimierung unserer digitalisierten Prozess-, Daten-, Dokumentations- und Berichtsstrukturen, vor allem hinsichtlich kommender regulatorischer Anforderungen 

  • Mitarbeit an und ggf. Leitung von Projekten, bspw. zur weiteren Automatisierung unserer Geschäftsabläufe

  • Aufbau fachlicher Expertise und laufende Weiterbildung im Bereich Regulatorik für Pensionskassen, auch um als Ansprechpartner (w/m/d) für Mitarbeitende zu fungieren 

  • Berichterstattung an die Sachgebietsleitung Risikomanagement, die unabhängige Risikocontrollingfunktion und den Vorstand

Ihr Profil

  • Studium in den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften oder (Wirtschafts-)Informatik

  • Affinität für die Themen Dienstleistungsmanagement, IT(-Compliance) und Risikomanagement, idealerweise mit erster beruflicher Erfahrung

  • Breites Interesse an den Themen einer Pensionskasse und der betrieblichen Altersversorgung

  • Neugier und Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten

  • Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft

  • Gewissenhaftigkeit und Sorgfalt gepaart mit einem gesunden Pragmatismus

  • Fähigkeiten eigenständig zu arbeiten mit viel Gestaltungsspielräumen und End-to-End-Verantwortung

  • Freude am Arbeiten in einer kleineren Pensionskasse mit flachen Hierarchien

 
Was bieten wir?
 
  • Vergütung: Attraktives Gehalt, Sonderzahlungen, Beteiligung am Unternehmenserfolg, bezuschusste Altersvorsorge, Kinderbetreuungszuschuss
  • Work-Life-Balance: Flexibles Arbeiten, 30 Tage Urlaub, zusätzliche bezahlte Freistellung für Eltern mit kleinen Kindern, Sabbatical
  • Vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten: Förderung beruflicher Weiterbildungen, großes Weiterbildungsangebot, interne internationale Jobbörse
  • Gesundheit & Fitness: Sport- und Fitnessangebote, Präventionsprogramme
  • Sonstige Vergünstigungen: Fahrradleasing, bezuschusste Betriebsverpflegung
     
…und vieles mehr. Einen Überblick über die Benefits bei WACKER finden Sie auf unserer Karriereseite.
 
Als internationales Unternehmen begrüßen wir die Vielfalt der Menschen. Wir fördern bewusst Chancengleichheit und ein diverses, inklusives Miteinander in unseren Teams - das macht uns erfolgreich.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 
Referenzcode: 26311

 

Jetzt bewerben »